Wie alles begann....

Ich war im Wald an der Emme unterwegs und da auf einer Lichtung viel es einfach vom Himmel…..Du könntest Kinder- Bilderbücher schreiben!!! Alles war da in meinen Gedanken 7 Titel dazu die Geschichten, den Aufbau, die Themen. Ich bin so schnell als
möglich Heim um alles aufzuschreiben. Nach Zwei Stunden hatte ich alles notiert, so dass ich starten konnte. Auch wusste ich das es um ein kleines Elfenmädchen Namens Lea geht. Da ich wusste das ich mit den Grundthemen und Farben der Chakren arbeiten sollte viel mir das ganz einfach, also habe ich zuerst alle Titelblätter gezeichnet angefangen mit Rot den Wurzeln, dem Zuhause, der Erdung. Danach Orange, Gelb, Grün, Türkis, Indigo, Violet. Zwei Tage später bin ich nachts erwacht und da war der Gedanke es kommen noch zwei. Es geht um eine wundersame Reise um Liebe, Frieden, Freiheit, Dankbarkeit und Fähigkeiten in uns die, die meisten Menschen vergessen haben! Auch um Rückkehr und das Sterben. Und von wem können wir solches am besten lernen, wenn nicht von unseren Kindern. Meines ersten Buches, das der Farbe und dem Thema Rot gewidmet ist, heisst «Leas Wundersame Reise».

Viel Spass auf dieser Reise...

Zentangle Meditationszeichnen

So entstand Lea

So entstand das Buch

Teil 1

Leas wundersame Reise



Diese wundersame Reise beginnt in Edda, im Land der Urgossmütter, und erzählt eine Geschichte von einem kleinen Elfenmädchen Namens Les, das sehr feinfühlig, mutig und voller Herzensliebe ist. Eines Morgens als Lea erwacht, fühlt sich eine unbekannte, freudige Aufregung in ihrem Bauch...

Die ganze Reise von Lea

Die Bücher sind fertig... Da das ganze sehr kostspielig ist gehts jetzt drum eine Möglichkeit zu finden Sie zu drucken und zu den Kindern zu bringen...

Neue Ideen...

Adalbert und seine Freunde...

Bewohner aus dem Elbenland